Zur Unternehmensseite
Beckenbodenzentrum
Leitbild
Team & Kontakt
Partner
Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Das Interdisziplinäre Beckenbodenzentrum am Diako Mannheim bietet die gesamte Bandbreite in Diagnostik und Therapie bei Inkontinenz- und Beckenbodenbeschwerden und deren Folgen an. Fachärzte der verschiedenen Disziplinen arbeiten in enger Kooperation interdisziplinär zusammen.

Vor einer Therapie erfolgt die diagnostische Abklärung. Dazu stehen uns zahlreiche modernste Untersuchungsmethoden zur Verfügung.

Diagnostik

  • Hoch auflösende Ultraschalldiagnostik (abdominal,vaginal, rektal, perineal)
  • Kernspintomographie (MRT - Magnetresonanztomographie)
  • Computertomographie (CT)
  • Neueste Röntgengeräte
  • Urodynamischer Messplatz
  • Urethrozystoskopie
  • Rektomanometrie

Therapie

In unserem interdisziplinären, regelmäßig stattfindenden Konferenzen besprechen und planen Experten verschiedener medizinischer Fachrichtungen (Urologie, Gynäkologie, Chirurgie) die optimale und individuelle Behandlungsstrategie für jeden einzelnen Patienten.

Operationsspektrum

  • Endoskopische transurethrale Verfahren wie z.B. Botox-Therapie und Bulking-agents
  • Minimal-invasive Behandlungsverfahren Die Eingriffe werden überwiegend laparoskopisch oder über einen vaginalen Zugang durchgeführt. Dazu gehören: Spannungsfreie Bänder TVT, TVT-O, Kolposuspensionsplastiken, artifizielle Sphinkter, männliche Bänder, laparoskopische Prolapschirurgie, Rektopexien, analchirurgische Eingriffe.
  • Beckenbodenrekonstruktionen mit Implantationen von Netzen, Bändern, Fistelverschlüssen und künstliche Schließmuskel

Konservative Therapie

Neben der operativen Therapie hat auch die konservative Behandlung je nach Indikation einen festen Platz in der Therapie von Inkontinenz und komplexen Beckenbodenstörungen.

  • z.B. die physiotherapeutische Behandlung und Anleitung, Verhaltenstherapie, Elektrotherapie ggf. mit Biofeedback, Ernährungsberatung, Akkupunktur, Obstipationsmanagement und Pessartherapie.

Semi-invasive Maßnahmen

Hierbei handelt es um spezielle Verfahren, die sich das gezielte Einbringen von Substanzen oder Hilfsmitteln zu Nutze machen.

  • z.B. transurethrale Botoxinjektionen, Sphinkterunterspritzungen, Urethrotomien, Stenteinlagen u.ä.

Problem-Management

Bei komplexen Fragestellungen und Erkrankungsbildern wird interdisziplinär der individuelle Fall diskutiert und eine maßgeschneiderte Lösung für jede Patientin und jeden Patienten gefunden.

Zertifizierung durch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V. als Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum
Leitbild

Unsere Grundsätze - vertraulich, kompetent, gemeinsam mit Ihnen!

Inkontinenz- und Beckenbodenbeschwerden zählen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen überhaupt und betreffen ca. 10-15 % der Gesamtbevölkerung. Trotz des hohen Verbreitungsgrades sind diese Erkrankungen weiterhin tabuisiert. Die Behandlung eines so hochkomplexen Krankheitsbildes erfordert einen sensiblen Umgang mit der Thematik und höchste Professionalität.

Diesem Grundsatz verpflichtet steht unser interdisziplinäres Expertenteam mit Kompetenz, Erfahrung und menschlicher Nähe für die Belange ihrer Gesundheit ein. 

In den meisten Fällen kann mit individuellen Behandlungskonzepten eine wesentliche Besserung der Kontinenz erreicht werden. Je früher Sie aktiv werden, umso besser sind die Erfolgsaussichten. Unser gemeinsames Ziel muss sein, Ihnen ein Maximum an Sicherheit und Lebensqualität zurückzugeben. 

Unsere interdisziplinären Experten, das Schwesternteam sowie die Therapeuten aus den verschiedenen medizinischen Disziplinen unseres Hauses können auf eine profunde, langjährige Erfahrung zurückgreifen. Im Rahmen der koordinierten Zusammenarbeit werden individuelle Behandlungskonzepte für jeden einzelnen Patienten entwickelt. 

Die moderne medizintechnische, apparative Ausstattung unseres Hauses sowie unser Expertenwissen ermöglichen eine ganzheitliche professionelle Behandlung. Diagnose und Behandlung erfolgen nach festgelegten Qualitätsstandards. 

Diese beruhen auf den aktuellen Leitlinien der relevanten medizinischen Fachgesellschaften. 

Die Patienten profitieren von der medizinischen Kompetenz des erfahrenen interdisziplinären Teams von Urologen, Gynäkologen, Chirurgen, Radiologen, Gastroenterologen, Geriatern, Neurologen und Physiotherapeuten, um die unterschiedlichen Ursachen der Kontinenzstörungen bestmöglich und zielführend zu behandeln. 

Operationen führen wir immer unter dem Aspekt der Lebensqualität durch - möglichst schonend, wenn möglich minimal-invasiv. 

Sie sind bei uns in besten Händen.

Qualitätspolitik

Wir sind für Sie da. Medizinisch kompetent, ganzheitlich, persönlich. 

Das Interdisziplinäre Beckenbodenzentrum am Diako Mannheim versteht sich als ein  patienten-orientiertes, ganzheitliches Zentrum und verfolgt vorrangig die folgenden Ziele: 

Medizinische Kompetenz und individuelle Betreuung 

Unter diesem Motto bieten wir unseren Patientinnen und Patienten höchste fachliche Kompetenz, eine individuelle und zeitnahe Beratung sowie Betreuung bei allen Fragen um die Inkontinenz. 

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, binden wir die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durch partnerschaftliche Zusammenarbeit in den Betreuungsprozess mit ein: 

Wir gewährleisten das durch ein Maximum an Kommunikation und persönlichem Kontakt. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des interdisziplinären Beckenbodenzentrums am Diako Mannheim sind ein eingespieltes und interdisziplinäres Team für die Behandlung von Beckenbodenstörungen und Inkontinenz. Sie arbeiten auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse und berücksichtigen die aktuellen Leitlinien der jeweiligen Fachgesellschaften. 

Unser höchstes, gemeinsames Ziel ist es, den betroffenen Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen Geborgenheit und Sicherheit zu geben, damit eine schnelle Genesung in einem optimalen Umfeld möglich wird.

Team & Kontakt

Team

Das Interdisziplinäre Beckenbodenzentrum am Diako Mannheim hat sich ein gut funktionierendes Netzwerk aufgebaut. In der angefügten Auflistung sind alle zentralen Mitwirkenden benannt.

Durch regelmäßiges Austauschen von Neuigkeiten und Informationen in gemeinsamen Sitzungen (Qualitätszirkeln) und durch gemeinsame Veranstaltungen für Patientinnen, sowie durch externe Audits durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft wird die Qualität des Beckenbodenzentrums Mannheim sichergestellt und weiterentwickelt. Somit wird das Angebot ständig verbessert und erweitert.

Leiter Beckenbodenzentrum

Dr. med. Martin Hatzinger
Chefarzt Urologie
Facharzt für Urologie
Details

Stellvertretender Leiter Beckenbodenzentrum

Dr. med. Alexander Ast
Chefarzt Gynäkologie
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schwerpunkt für Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Schwerpunkt für Gynäkologische Onkologie DEGUM II Gynäkologie und Geburtshilfe, Senior-Mammaoperateur
Details

Urologie - Medizinischer Koordinator

Dr. med. Taras Ptashnyk
Leitender Oberarzt
Facharzt für Urologie

Chirurgie - Leitender Oberarzt

Dr. med. Jörn Steinorth
Leitender Oberarzt
Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie

Pflegeexpertin Kontinenzförderung

Partner

Unsere Partner

Im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum am Diako Mannheim haben Sie stets ein festes Team von Ärzten und Ärztinnen als Ansprechpartner. Dieses Team führt Sie persönlich, ganzheitlich und zeitnah durch Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

Betreut werden Sie von einem erfahrenen Pflegepersonal mit diakonischen Traditions-Werten. Selbsthilfegruppen geben gerne ihre Erfahrungen an Sie weiter. 

Das bedeutet für Sie: kein häufiger Wechsel von betreuenden Ärzten, kein häufiger Wechsel von Pflegepersonal, keine langen Wege für Untersuchungen und keine langen Wartezeiten.

Folgende Personen / Einrichtungen / Praxen sind am Beckenbodenzentrum tätig:

Interne Partner

  • Klinik für Gastroenterologie am Diako Mannheim
    CA Prof. Dr. Dieter Schilling
    Telefon: 0621 8102-3401
  • Klinik für Geriatrie am Diako Mannheim
    CA PD Dr. Matthias Schuler
    Telefon: 0621 8102-3601
  • Klinik für Neurologie am Diako Mannheim
    CA PD Dr. Joachim Wolf
    Telefon: 0621 8102-3501
  • Physiotherapie am Diako Mannheim
    Leitung Albert van Leur
    Telefon: 0621 8102-3675
  • Sozialdienst am Diako Mannheim
    Leitung Anette Bentzinger
    Telefon: 0621 8102-2100

Externe Partner

  • Radiologie Nuklearmedizin Mannheim
    PD Dr. Hans Scheffel
    Telefon: 0621 3333-23
    Praxis am Diako Mannheim
    Speyerer Straße 91-93, 68163 Mannheim
  • LANCY Elektromedizin
    Birgitt Lantzberg
    Telefon: 06261 938693
    An der Bachmühle 4, 74821 Mosbach
  • Urologie Bad Schönborn (spez. Urogynäkologie, Kinderurologie)
    Dr. Jeanette Hoang-Böhm
    Telefon: 07253 70221
    Kraichgaustraße 13, 76669 Bad Schönborn
  • Thilo Ramer Sanitätshaus und Orthopädietechnik
    Team Ramer
    Telefon: 06202 920100
    Anton-Langlotz-Str. 6-8, 68782 Brühl

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.