Kein Coronavirus Verdachtsfall am Diakonissenkrankenhaus Mannheim

Derzeit kursiert in den Sozialen Medien eine „Falschmeldung“ zu einem angeblichen Coronavirus-Verdachtsfall am Diakonissenkrankenhaus Mannheim.

Das Direktorium des Diakonissenkrankenhauses in Form des ärztlichen Direktors Prof. Dr. Dieter Schilling, der Pflegedirektorin Anette Buhles und des Kaufmännischen Direktors Helmut Nawratil, erklären gemeinsam, dass es keinen Verdachtsfall auf Coronavirus im Diakonissenkrankenhaus zu verzeichnen gibt.